Automatikuhr

Replica Automatikuhr

Den Begriff Automatikuhr haben sicherlich viele schon einmal gehört, doch die wenigsten Menschen wissen dabei genau, was eine solche Automatikuhr ausmacht.Anders als andere Uhren funktioniert die Automatikuhr nicht über eine Batterie in ihrem Innern, sondern wird durch die Bewegungen des Trägers immer wieder aufgezogen und läuft dann über eine Mechanik. Dies geschieht, weil sich bei jeder Bewegung des Armes im Innern der Uhr ein Rotor in Bewegung setzt, der die Schwingungen auf kleine Rädchen überträgt und somit das System in Gang setzt.

Natürlich hält die sogenannte Gangreserve, also die Zeit, in der die Uhr noch läuft auch wenn sie nicht bewegt wird, nicht unbegrenzt vor, so dass eine Automatikuhr durchaus auch stehen bleiben kann und dann erst neu eingestellt werden kann. Neben der klassischen Automatikuhr gibt es auch noch eine ganz besondere Variante, bei der ebenfalls über die Bewegung des Armes ein Rotor in Bewegung gesetzt wird, durch den dann allerdings in einem kleinen Motor Energie erzeugt und auf einem Akku gespeichert wird.

Diese modernen Uhren machen es möglich, dass auch Quarzuhren nach dem Prinzip der Automatikuhr betrieben werden können und man somit noch viel mehr Möglichkeiten mit diesen Uhren hat. Für Uhrensammler, die automatische Uhren in ihrer Sammlung haben, gibt es zudem besondere Geräte, die eine Bewegung vortäuschen, damit die Uhren sich immer wieder aufladen und nicht stehen bleiben, wenn sie einmal nicht getragen werden. Gerade wenn man mehr als eine solche Uhr hat ist das doch recht hilfreich.


Zurück


Parse Time: 0.119s